Natur ist für die Menschen deren natürliche Umgebung, aus der sie hervorgegangen sind und der sie sich anpassen mussten, um zu überleben. Die Menschen lebten seit Menschengedenken in Synergie mit der Natur und nahmen sie mit all ihren Sinnen wahr. Im Laufe der Menschheitsentwicklung entfremdete sich aber dieses Verhältnis – ob nun infolge der massiven Urbanisierung, der Industrialisierung oder der technologischen Veränderungen. Dieser Zustand artete so aus, dass wir heute mehr als 90 % der Zeit in einer künstlich erschaffenen Umgebung verbringen. Das biophile Design als Instrument zur erneuten Verbindung von Mensch und Natur spielt angesichts der deutlich positiven Auswirkungen dieser Verbindung eine unersetzbare Rolle.

Biophilie

Der Begriff Biophilie wurde vom Sozialpsychologen Erich Fromm eingeführt. Verwendet wird er jedoch erst seit den 80iger Jahren des 20. Jahrhunderts, als der amerikanische Biologe Edward O. Wilson auf die Folgen einer Trennung von der Natur hinwies. In seinem Buch aus dem Jahre 1984 schrieb Wilson, dass Biophilie die angeborene emotionale Verbindung der Menschheit mit anderen lebenden Organismenist. Dies bestätigt auch die Attention-Restoration-Theorie der Umweltpsychologen Rachel und Stephen Kaplan. Dieser Theorie zufolge können sich Menschen viel besser konzentrieren, wenn sie eine gewisse Zeit in der Natur verbringen oder Naturelemente in ihrer Umgebung erleben. 

Umweltstress

Aktuell verbringt der Mensch rund 90 % seiner Zeit in einer künstlich erschaffenen Umgebung, oftmals ohne die Gegenwart von Grün oder anderen natürlichen Elementen. Die wachsenden Ansprüche, die an den Menschen gestellt werden, und das hohe Lebenstempo im Arbeits- wie auch im privaten Bereich tragen zu einer Steigerung von Stress und dessen negativen Folgen bei.

Die Leute sind immer öfter einem Umweltstress ausgesetzt, der ihre Gesundheit negativ beeinflusst. Im Innenbereich wird der Umweltstress insbesondere durch einen hohen Lärmpegel, ungesunde Luft und eine unangemessene Beleuchtung ausgelöst. Eine wesentliche Rolle spielen auch die verwendeten Farben und Materialien, denen die Menschen im Innenbereich ausgesetzt sind, sowohl aus der Sicht der optischen und haptischen Eigenschaften als auch durch den Gehalt an gefährlichen flüchtigen Stoffen und deren Freisetzung in die Luft.

Durch Umweltstress kommt es beim Menschen aus langfristiger Sicht zu einer Steigerung des Blutdrucks, zu Spannung im Nervensystem und zu allgemeiner Erschöpfung. Aus dem Blickwinkel eines Unternehmens schlägt sich ein solcher Stress auch in beträchtlichem Maße in dessen Finanzaufwand nieder. Rund 90 % der Betriebskosten eines Unternehmens kommen auf Personalkosten, einschließlich Gehälter, Boni, aber auch Kosten für Arbeitsunfähigkeit oder Fluktuation, die gerade durch Umweltstress ausgelöst werden können.

 

Inneneinrichtung restaurant

Biophilen Design

Natürliche Elemente im Innenraum

Und gerade das biophile Design sowie die Einbeziehung natürlicher Elemente in den Innenbereich sind Möglichkeiten, dem Umweltstress bei den Menschen vorzubeugen oder diesen zumindest zu reduzieren. Dabei ist es unwichtig, ob es sich um Angestellte im Büro, um Gäste in Hotels, Restaurants und Wellnesseinrichtungen oder um die Verkäufer und Kunden von Einkaufszentren oder gar Patienten in Krankenhäusern handelt.

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie mehr natürliche Elemente in Ihrem Interieur wünschen!

Unsere Website verwendet Cookies und sammelt dabei Informationen uber Ihren Besuch, um unsere Webseite zu verbessern (durch Analyse), Ihnen Social Media-Inhalte und relevante Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite cookies oder bestätigen Sie die Annahme direkt mit "Akzeptieren".

Cookie settings

Unten können Sie auswählen, welche Art von Cookies Sie auf dieser Website zulassen. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Cookie-Einstellungen speichern", um Ihre Auswahl zu übernehmen.

FunctionalUnsere Website verwendet funktionale Cookies. Diese Cookies sind erforderlich, damit unsere Website funktioniert.

AnalyticalUnsere Website verwendet analytische Cookies, um die Analyse und Optimierung unserer Website für a.o. die Benutzerfreundlichkeit.

Social mediaUnsere Website platziert Social Media-Cookies, um Inhalte von Drittanbietern wie YouTube und FaceBook anzuzeigen. Diese Cookies können Ihre persönlichen Daten verfolgen.

AdvertisingUnsere Website platziert Werbe-Cookies, um Ihnen Werbung von Drittanbietern zu zeigen, die Ihren Interessen entspricht. Diese Cookies können Ihre persönlichen Daten verfolgen.

OtherAuf unserer Website werden Cookies von Drittanbietern von anderen Diensten von Drittanbietern platziert, bei denen es sich nicht um Analysen, soziale Medien oder Werbung handelt.